2 Punkte verschenkt in der 2. Halbzeit!

FV Mümling-Grumbach 1b – SG Mossautal 1:1

Torfolge:

1:0 Dennis Weyrich (35.)
1:1 Michael Juhasz (66.)

Die 1b des FV Mümling-Grumbach konnte mit einem 1:1 Unentschieden gegen die SG Mossautal einen weiteren wichtigen Punkt gegen den Abstieg einfahren.

 

Die Zuschauer sahen in der ersten Halbzeit einen sowohl kämpferisch, als auch spielerisch überlegenen Gastgeber, der sich während der gesamten Spielzeit einige gute Torchancen erspielte, aber nicht in der Lage war, diese in Tore umzumünzen. So blieben vereinzelte Konter der Gäste stets gefährlich. Erst in der 35. Spielminute gelang Dennis Weyrich die verdiente 1:0 Führung. Mit diesem Vorteil im Rücken drängten die Grumbacher weiter auf das gegnerische Tor, jedoch leider ohne Erfolg. Mit einem verdienten, aber in Summe zu knappen 1:0 ging es in die Halbzeitpause.

Auch in der zweiten Spielzeit zeigte sich ein ähnliches Bild. Erneut drängten die Grumbacher darauf, die Führung auszubauen und erspielten sich mehrere Chancen. Die Gäste beschränkten sich auf Konter und konnten in der 66. Spielminute gegen weit aufgerückte Grumbacher durch einen langen Ball die Abwehr überwinden. Michael Juhasz vollendete zum 1:1 Ausgleich. Die Heimelf ließ sich durch diesen Rückschlag nicht beirren und warf nochmal alles in die Waagschale. Die besten Chancen vergaben hierbei Arif Kiran und Steffen Horn, die aus aussichtsreicher Position scheiterten. Somit blieb es beim 1:1 Unentschieden.

Die Punkteteilung geht aufgrund mangelnder Chancenverwertung seitens des FVM in Ordnung, auch wenn man mehr vom Spiel hatte. Dennoch zeigt man sich mit dem Punktgewinn nicht unzufrieden und will am kommenden Spieltag gegen den TSV Sensbachtal den Klassenerhalt perfekt machen.

IMG 7621

IMG 7625

IMG 7638

IMG 7639

IMG 7646

2019  Grün-Weiße-Liebe seit 1923

Impressum 2

FV 1923 Mümling-Grumbach e.V. Vorsitzender Thomas Schmauß Mümling-Grumbacherstraße 67a 64739 Höchst UST.Nr. 03325002417 Amtsgericht : Michelstadt Vereinregister : VR 400 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!