Klassenerhalt geschafft!

FV Mümling-Grumbach 1b – TSV Sensbachtal 3:0

Torfolge:

1:0 Hürkan Bayrakci (30.)
2:0 Lukas Gebhardt (80.)
3:0 Björn Eisenhauer (87.)

Durch einen souveränen und klar verdienten 3:0 Erfolg der 1b des FVM über den TSV Sensbachtal sicherten sich die Grumbacher den lang ersehnten Klassenerhalt.

 

Die Zuschauer sahen während der gesamten Partie einen sowohl spielerisch, als auch kämpferisch überzeugenden und überlegenden FVM, der sich zahlreiche gute Tormöglichkeiten erarbeite. Doch wie so oft scheiterte es an der letzten Konsequenz vorm Tor, sodass es längere Zeit torlos blieb. Erst nach 30 gespielten Minuten gelang durch einen Sonntagsschuss von Hürkan Bayrakci die verdiente 1:0 Führung. Auch im weiteren Verlauf spielte nur die Heimelf, während sich der TSV Sensbachtal auf das Verteidigen beschränkte. Da die weiteren Torchancen ungenutzt blieben, ging es mit einer knappen 1:0 Führung in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel glich das Spielgeschehen dem der ersten Halbzeit. Gewillte Mümlingtaler drängten auf einen weiteren Treffer und scheiterten des Öfteren nur knapp. Die beste Chance hatte Steffen Koch, der nach einem Eckball frei vor‘s Tor kam und mit seinem Kopfball nur knapp das leere Tor verfehlte. Die Erlösung und Gewissheit ließ bis zur 80. Minute auf sich warten. Hierbei wurde der erst 2 Tage zuvor volljährig gewordene Lukas Gebhardt über die rechte Seite gekonnt frei gespielt und verwandelte einen Querpass im Strafraum zur längst fälligen 2:0 Führung. Den Schlusspunkt in einer guten Partie seitens der Grumbacher setzte Björn Eisenhauer mit seinem Treffer zum 3:0 Endstand.

Das letzte Spiel der Saison 14/15 findet am kommenden Sonntag beim TSV Günterfürst statt.

IMG 7708

IMG 7723

IMG 7735

IMG 7739

IMG 7746

IMG 7749

2019  Grün-Weiße-Liebe seit 1923

Impressum 2

FV 1923 Mümling-Grumbach e.V. Vorsitzender Thomas Schmauß Mümling-Grumbacherstraße 67a 64739 Höchst UST.Nr. 03325002417 Amtsgericht : Michelstadt Vereinregister : VR 400 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!