Zweimal sehr späte Gegentreffer

FV Mümling-Grumbach - SV Groß-Bieberau 1b 2:2 (1:1)

Torfolge:
1:0 Patrick Kepper (23.)
1:1 Elefterios Kotsaridis (45.)
2:1 Daniel Studniarek (81.)
2:2 Elefterios Kotsaridis (90+3.)
 

fupa.net:

In einer guten Kreisoberligapartie haben sich beide Teams mit Haken und Ösen bekämpft, ohne jedoch unfair zu spielen. Nach nur drei Minuten traf Elefterios Kotsaridis den Pfosten des Gehäuses von FV-Schlussmann Urs Herrmann. Patrick Kepper (23.) brachte dann die Gastgeber nach einer Vorlage von Christopher Hörr mit 1:0 in Führung. Bei diesem Spielstand blieb es dann auch bis zum Pausenpfiff von Schiedsrichter Yilmaz Demir (Gernsheim). Mit einem Blitzstart kamen die Groß-Bieberauer aus der Kabine und glichen in der 46. Minute durch Kotsaridis aus.
Im Anschluss verflachte die Partie. Erst in der Schlussphase wurde es wieder besser. Daniel Studniarek (83.) brachte den FV wieder in Führung. Als sich Zuschauer und Spieler schon auf den Sieg der Platzherren eingestellt hatten, gelang Kotsaridis (90. +4) der glückliche Ausgleichstreffer für Groß-Bieberau. FV-Sprecher Thomas Schmauß war nach Spielende entsprechend zerknirscht: „Ein Sieg für uns wäre auch in Ordnung gewesen, aber das Unentschieden ist alles in allem auch gerecht.“ 

 

2019  Grün-Weiße-Liebe seit 1923

Impressum 2

FV 1923 Mümling-Grumbach e.V. Vorsitzender Thomas Schmauß Mümling-Grumbacherstraße 67a 64739 Höchst UST.Nr. 03325002417 Amtsgericht : Michelstadt Vereinregister : VR 400 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!